Freitag, 01.08.2003 20:35

Der heutige Tag war einfach nur schwer ätzend. Es war so heiss und drückend, dass mir die Augen gebrannt haben.
Dann scheinen die einen heute aus dem Urlaub wiedergekommen zu sein, derweil die anderen gerade losfahren. Es haben sich gerade mal eine Handvoll Kunden zu uns verirrt.
Der Junior mit Familie nach Stuttgart. Alles was ich hätte tun können, hätte seinen Rat gebraucht. Oder woher soll ich wissen, wie man so einen blöden ‚Akkreditierungsdingen‘ oder auch ‚letter of credit‘ ausfüllt, wenn ich nicht mal weiß, wozu das Ding wirklich gut ist und was damit passiert, wenn es denn ausgefüllt ist. Seh ich so aus, als hätte ich irgendwie Außenhandel gelernt?
Somit habe ich also Zeit totgeschlagen, sowie bergeweise aufgeräumt und entrümpelt. Und weggeschmissen.

Dann kann ich heute Abend noch nicht nach Bremen fahren, weil der nette Mensch, der diese knuffige kleine Wohnung vermietet, einen Extratermin für mich gemacht hat, damit ich auch die Wohnung begucken darf. Ich bin wohl eine der Favoritinnen 🙂 *g*
Der kleine Nachteil, ich müsste sie zum 15.8. nehmen. Is ja nicht so, dass ich zuwenig Geld hätte *lol*. Wer zahlt schon mal für DREI Wohnungen Miete…Könnte höchstens versuchen, doch noch die Bremer Wohnung für zwei Monate loszuwerden oder so.

Naja, ich werde gleich mal was essen. Und dann faul rumliegen und weiter Zeit totschlagen und dann ein bisschen im Netz surfen oder schlafen. Nachdem ich gestern das eine Buch gelesen hatte (zu finden hier), hab ich mich noch wieder aufgerafft und nachts um halb zwei ‚extrem-abwasching‘ veranstaltet. Drei mal neues Wasser. *knirsch*. Okay, es muffelte langsam und ich hatte weder Töpfe noch Besteck. *gg* Jez is wieder besser.

Kommentare sind geschlossen.