Freitag, 17.10.2003 18:10

Gestern den ganz schön vollgepackten Abend gehabt. Kurz vor Feierabend ruft mich das Horstmännchen an und erzählt mir, dass mich unwesentlich später ein Kunde anrufen würde, dem ich ja Stein verkauft habe und der wäre unzufrieden und was da wäre und überhaupt. Ich mein, geht’s noch? Ist das mein Problem, arbeite ich da noch?
Najo, ich also nach Hause, schnell in letzter Minute zum Tierarzt, weil Nandi fett Bindehautentzündung. Danach dann fast eine halbe Stunde mit den Leuten telefoniert. Ich mein, einerseits tut es mir für die Familie echt leid, weil die waren echt super nett und ich hab mich sehr mit denen verstanden. Auf der anderen Seite ist es mir echt egal. Ich bin dafür nicht verantwortlich, wenn die ihre Auftragsbestätigung nicht lesen. Und es stand alles genau so drin, wie wir das besprochen haben. Außerdem hab ich den Stein, den sie jetzt bekommen haben, nun mal nicht gesehen. Was weiß ich, ob es der bestellte ist oder nicht.
Danach dann schnell Klamotten packen und ins Schwimmbad. Wenigstens war es ein nettes Schwimmbad und es war sehr entspannend und mit Whirpools, die immer an waren. Also, der Whirlpool im Detmolder Aqualip ist ja nur alle Viertelstunde am Laufen für fünf Minuten. Die hier im Nord-Ost-Bad waren immer an und das war ziemlich klasse.

Heute morgen eigentlich um acht Uhr nen Arzttermin gehabt und das aber erst um fünf nach acht gemerkt, weil mein Blick auf eine Werbepostkarte auf dem Tisch fiel. Also in Hektik los.

Eben hab ich dann kurz den abstecher nach Luthe gemacht, mir eine Brille aussuchen. Weil der Mann von der Schwester meines Ex-Chefs dort einen Optikerladen hat. Und wir dort, sofern wir beim Horstmännchen arbeiten, dreißig Prozent bekommen. Und weil ich so nett bin 🙂 darf ich das jetzt auch noch. Weil ich das ja eigentlich im September noch machen wollte, aber nun mal ausgefallen bin wegen Blinddarm. Jedenfalls hab ich mir zwei Brillen zum Entscheiden mitgenommen. Die da:
brillen
Also, die untere ist rotmetallic und aus Metall und die obere schwarz und aus Metall. Ich kann mich nicht entscheiden. beide sehen sehr gut aus an mir, die obere gefällt mir fast schon besser, obwohl ich eigentlich keine Brillen ohne Rand mag. Außerdem müssen leider Kunststoffgläser rein, die a) 30 Euro mehr kosten als Glasgläser, die dann in der unteren Brille drin sind und b) sind sie empfindlicher als Glas. Und die Brille auch. Wo ich doch immer so rabiat mit der Brille umgeh, weiß nich ob das so ratsam ist. aber bis Samstagmorgen hab ich mir das überlegt, weil ich die dann zurückbring.

Kommentare sind geschlossen.