Fremdes Leben!

Seit einigen Wochen ist das Aquarium in Gang, von den Katzen weitestgehend unbeobachtet.

Als ich so vor zwei Tagen vor dem Aquarium hockte und den Welsen beim Futtertablette benagen zuguckte (sehr spannend übrigens, auch Fische haben Charakter), da sass so eine alte weisse Katze neben mir auf dem Katzensessel und liess sich den Hals kraulen.

Irgendwie fiel ihr Blick dann aufs Becken. Die Augen wurden gross und fixierten plötzlich aufmerksam das Becken, dann wurde die Kante der Buchenplatte taxiert und wupps, sass Nandi vor dem Glas. Und die Fische waren weg *lol*.
Seitdem sitzt die Katze immer mal mit hochgerecktem Kopf und wachen blauen Augen vor dem Fernseher…äh…Aquarium und guckt, ob da was guckt.

Auch Kittie hat die Tage eine ähnliche Erfahrung gemacht, da war sie gerade am Krallenschärfen am Kratzbrett neben der Terassentür, als sie wohl aus dem Augenwinkel eine Bewegung des Welses wahr nahm. Und dann erst mal eine Runde ums Aquarium drehte. *gg*.

Freu mich schon, wenn dann mehr drin schwimmt, dann wird es sicher lustig. Und die Fische werden sich dran gewöhnen.

Kommentare sind geschlossen.