Guck mal was da hängt!

Der dritte Versuch eine Fremdmarkisenanbaufirma zu finden hat dann endlich geklappt. Øvrebø Solskjerming kann ich also nur empfehlen 🙂
Jetzt fehlt nur noch der Elektriker um das Kabel irgendwo dranzuklöppeln, weil die Markise ist elektrisch mit Wind- und Sonnenwächter und einer Fernbedienung.
Freundlicherweise hat der Monteur die auch gleich schon programmiert und getestet, so dass einer Inbetriebnahme fast nichts mehr im Weg steht.

Und gut aussehen tut sie auch noch, außerdem passt die Breite ganz hervorragend. Das Segel ist dann mit roten 8 cm-Blockstreifen, modern ohne zusätzlichen Tüdel oder Streifchen. und vor allem ohne so ein welliges schnell pilzig werdendes Stoffzippel unten am Rand 🙂

Fallarmmarkise

Wieder einen Schritt weiter und vor allem wieder Platz im Außenhaus. 🙂

Kommentare sind geschlossen.