Huch, schon fast Mai

Irgendwie dachte ich, ich hätte da noch ne Woche mehr zwischen Ostern und dem 2. Mai.
Da ich nächste Woche in meiner Freizeit zwei Tage nach Drammen fahre zur Nähmaschinenschulung…wird es langsam Zeit, sich um ein Hotel zu kümmern.
Argh…
Außerdem hab ich von der Pressetante – einer Bekannte von mir – die ersten Textkorrekturen für den Shop bekommen, es warten immer noch 8 verschiedene Bücher und 100 verschiedene Batikstoff-Fertigschnitte darauf, in den Shop reingestellt zu werden, die Programmierer haben immer noch nicht die versprochenen Änderungen umgesetzt, der gestrige kurze Versuch ganz unten die Fußzeile im Code anzupassen – nur ein bisschen Text löschen – endete im kurzzeitigen Webseitenabschuss, einer kleinen Herzattacke und dem Eingeständnis, dass es doch was anderes ist im eigenen Blog-Code rumzuspielen oder in einem ernstzunehmenden Webshop mit dem man Geld verdienen will.
Kurz und gut, ich fühle mich gerade megagestresst, weil ich nicht in’n Quark komme und mir das Geld zerrinnt.

Und sonst?
Besuch vom Hausbesetzer, der fährt morgen wieder. zusammen mit ihm heute erstmal das Personal der Post aufgemischt *lol*, hat doch die Postbank nun umgestellt auf DNB Nor und heute ist der erste Tag des neuen Systemes und wir kommen dann noch mit komplizierten Fragen und Anträgen, die alle stressen.

Die Badewanne steht richtig herum auf allen vier Füßen und schon an den Abfluss angeschlossen, bin ja mal morgen früh auf den Kommentar des Fliesenlegers gefasst, hihi.
Die Wannenarmatur sieht gut aus, wenn sie auch gerne ein Stück weiter links hätte sein können. Aber wieso auch fragen, wenn es doch in der Zeichnung so eingemalt ist. *grrr*. Wobei da die Wanne ja nur exemplarisch ist und nicht die originale.
Egal, wird schon noch. In jedem fall dauerts länger als geplant, aber auch das hatten wir ja bereits einkalkuliert.

Kommentare sind geschlossen.