Ich bin dann weg…

…für den Rest des Tages. Die Jungendherberge in Bilbao hat bestimmt Internetplätze, so dass ich mich selbst und auch euch Urlaubstechnisch auf dem Laufenden halten kann. Mal gucken wie es wird. Da ich heute voll verschlafen habe, bin ich ziemlich hinterher. Eigentlich wie jedesmal, wenn ich in Urlaub will. Oder so. *gg*. Aber ich vergess eigentlich nie was. 🙂

Bis morgen oder die Tage dann.

Das Allerwichtigste überhaupt ist Reiseproviant. Wenn ich nicht drei Minuten nach Abfahrt mein erstes Aufbackbrötchen auspacken kann und den ersten Bonbon in den Mund stecke, dann ist das definitiv kein Urlaub 😉

Kommentare sind geschlossen.