Immer noch ohne und Ereignislosigkeit

Ich bin hier heute die letzte im Büro und schliess gleich hinter mir ab.
richtig viel zu erzählen hab ich gerade nicht so, ausser dass mein Hochbett fast fertig ist. falls Ralf gleich den Rest fertig gemalt hat, kann ich heute noch zusammen bauen. wär ja nett. Ausserdem steht noch laufen und lernen auf dem Programm.

Dazu warte ich immer noch auf meinen Laptop-strom und kann weiter nix sagen, als dass ich immer noch in der Warteschleife hänge. Trist.

Heute Nacht hat es im übrigen das erste Mal Temperaturen um den Gefrierpunkt gehabt. 🙂

Gut, mein Leben ist nicht ereignislos, sondern so vollgestopft, dass ich kaum noch zum Atmen, geschweige denn Schlafen komme und deswegen fühlt es sich ereignislos an. Komme nicht zum Nachdenken. Die erste Weihnachtsgeschenkidee im Sinn.

Kommentare sind geschlossen.