Katzenimpfung

Einen wunderschønen guten Morgen. Sofern man das um die Zeit noch sagen kann, wenn ich das hier hochlade. Der Morgen begann zu frueh, dafuer geht heute bei der Post die Zeit gut rum.

Gestern waren wir mit Kittie zum erstmaligen Impfen. Der Stress mit dem langen Autofahren (es hat fast eine 3/4 Stunde bis zum Tierarzt und wir waren hinterher noch kurz (!) im Lidl) und dazu die Impfung, dass hat sie voll fertig gemacht. Hat gestern erstmal ewig geschlafen, war dann noch etwas draussen und hat dann weitergeschlafen. An meinem Fussende. Und ist die Nacht nicht mal aufs Kopfkissen vorgerueckt, was schon was heissen will.

Heute Morgen sah sie aus wie’n Schluck Wasser, konnte sich nicht entscheiden, ob sie was frisst oder nicht. Sass also længer leicht bedrøppelt vorm Futternapf. Ich hab sie dann auf die Mitte vom Kratzbaum gesetzt, von da hat sie dann weiter zu uns hingestarrt und sich dann wieder zum schlafen zusammen gekringelt. Binja mal gespannt, wie es ihr nachher geht.

Ich bin ziemlich ueberrascht, dass es sie so mitnimmt. Lily und Nandi sind da komischerweise robuster, obwohl sie Persermonster sind.

Heute geht die Zeit wirklich fix rum. Es ist nur noch eine Stunde bis Ende.

Kommentare sind geschlossen.