keine Gläser mehr

Tja, das Unwahrscheinliche ist eingetreten. Wir haben keine leeren Gläser mehr. 🙂 *wink an Mama*.
In unserem Keller befinden sich ca. 40 Gläser mit Kompott und Marmelade. Dabei bin ich noch nicht einmal bis zu den Johannisbeeren gekommen, verdammt.
Muss ich mir ja was einfallen lassen, z.b. wirklich welche kaufen.
Bei unserer Nachbarin haben wir süße Sauerkirschen gepflückt und ich hab nun 6 Flaschen Saft. 4 davon leider überzuckert, weil nicht damit gerechnet, dass die sauren Kirschen SO süß waren.

Ich schwitze bei 28 Grad vor mich hin und bin völlig übermüdet, weil sich das Saft kochen so lange hingezogen hat. Kleb.

Wird schon. Den glühenden Computer mach ich jetzt erstmal aus.

Kommentare sind geschlossen.