keine Überschriften

Wenn ich jetzt in Zukunft die Überschriften weglasse, weil schwer nervig sich immer welche auszudenken, dann ist das vermutlich für die Leute schlecht, die das Ding hier per RSS abrufen. Oder seh ich das
falsch? Für mich ist der Feedreader ja nix, wie ich glaub ich neulich schon festgestellt habe. Ich gucke doch lieber alle paar Tage in alle per link abgelegten Blogs und Diaries und bin ‚vor Ort‘ 🙂

Ich habe schwer Muskelkater und seit ein paar Tagen schlafe ich wieder zunehmend schlecht. ich frage mich ernsthaft, wie Leute dich RICHTIG viele Schulden haben, seien es private oder aus einer Insolvenz oder was auch immer, jedenfalls wie die dabei keine gesundheitlichen Probleme kriegen. Mich belasten meine paar hundert Euro sowas von dermaßen….

Dafür ist meine norwegische Steuererklärung gestern eingetroffen. Ist schon schön, wenn der Staat da vorarbeitet und man nur noch prüfen muss. Wobei ich mich mit denen mal in Verbindung setzen muss, weil ich glaube die haben meinen ‚Ausländerbonus‘ vergessen.

Mist, apropos vergessen. Ich hab vergessen mal nach dem Feuer zu schauen und Kittie bei dem miesen Regen wieder reinzulassen. Wenn sie bei Regen draußen war, dann ist sie hinterher immer besonders anschmiegsam und schnurrig, als hätte sie Angst, ich hol sie nie wieder rein. Oder so.

Ist schon komisch, dass ich hier in Norwegen Ausländerin bin. Weil so fühl ich mich eben nicht. Ich bin einfach ich und fertig. Ob die Menschen, die in Deutschland leben und dort Ausländer sind, sich auch
so fühlen? Und wenn mich jemand fragt, dann sag ich ja auch nicht, ich bin Ausländerin, sondern ‚ich bin Deutsche‘.

Was mich noch sehr interessieren würde, auch wenn das jetzt ein ganz anderer Gedanke ist….wenn Nanchen mit ihrem Herzliebsten norwegisch redet, ob ich das jetzt wohl verstehen würde?

Ich glaub, ich muss die mal besuchen fahren. Das ist zwar auch ne ganze Ecke was weg bis Oslo, und dann noch auf der anderen Seite des Fjordes, aber wir haben uns sooo lange nicht gesehen und ich würde so gern mal wieder mit ihr quatschen. Ich glaub, ich muss da mal anrufen.

Und jez noch mal schnell ne Bewerbung schreiben für eine Stelle als Stadtführerin im Sommer. Da hätte ich ziemlich Lust zu. Natürlich den deutschen Teil, nicht russisch oder italienisch, weil sowas suchen die auch 🙂

Kommentare sind geschlossen.