Krabbeldecken in Auftrag

Für meine Ex-Ex-Chefin hab ich zwei Krabbeldecken genäht, eine in rosa und eine in hellblau.

Größe ca. 100×130.
Die in rosa mit einem einzigen Log-Cabin, gequiltet im Nahtschatten einmal umzu, das ging echt schnell und gut, sowie in der Mitte ein Blümchen und dann die Diagonalen. Mindergutes Maschinenbinding, aber das merkt eh kaum jemand weil keinen Plan wie es aussehen sollte *gg*.

Nachdem mir dann klar war, dass geldlich eh nix dran zu verdienen war – 1200 NOK, davon 500 NOK Material und ich komme unter einen Stundenlohn von 80 NOK, also viiieeeel zu wenig – jedenfalls hab ich dann gedacht, kommt es beim blauen auch nicht drauf an.
Weswegen ich dann die langweiligen blauen Blöcke mit vier zerschnittenen aufgepeppt habe und außerdem ein bisschen rumgespielt habe mit Freihandquiltmustern. Pi mal Auge mit dem Wasserstift aufgemalt und dann doch anders gemacht *gg*. Sowie zickzack über die beigefarbenen Trennstreifen, hat sich leider wegen der Dicke des Vlieses doch ein bisschen verzogen. Aber diesmal schon sehr feines Maschinenbinding.

Ach ja, Rückseite günstiges Flanell, dickes Polyvlies von Gabi.

Krabbeldecke rosa Krabbeldecke rosa, Mitte mit Blümchen Krabbeldecke rosa, Waschanleitung

Krabbeldecke hellblau Krabbeldecke hellblau, Quiltmuster Herz und Blume Krabbeldecke hellblau, Quiltmuster Schnecke

Kommentare sind geschlossen.