Kristiansand Quilteklubben

Der Quilteklubb hat mich still und heimlich schon als Mitglied aufgenommen 🙂

Gestern Abend war das monatliche Treffen und ich stehe schon auf der neu ausgeteilten Adressliste mit drauf. *gg*. 63 Frauen sind es insgesamt, aber ungefähr die Hälfte kommt zu den Treffen.
Dabei habe ich dann eine weitere Frau aus dem norwegischen Forum kennengelernt, sehr fein.

Mir fehlt von dem roten Mystery nur noch eine Seite von der Kante und dann kann der Wandbehang aufgehängt werden. den hatte ich auch mit und hab den gezeigt, so flink wie ich bin ;-)) Und halt erklärt, wie der überhaupt zustande gekommen ist, bzw. die Methode aus der Patchwork-Professional vorgestellt. Und auch gleich die drei mitgebrachten Zeitschriften an eine hiesige Amateurkünstlerin ausgeliehen, die die evtl. abonnieren möchte.

Mein Namensschild hatte ich vergessen, also gab es zwei Lose, eins fĂĽrs Kommen und eine fĂĽrs ‚Zeig und erzähl‘. 🙂
Und prompt habe ich gewonnen, hoj. Ich hab mich echt gefreut, wenn ich mich auch frage, was ich jetzt mit dem Gewinn machen soll. Humpf.
Ein halbwegs gut aussehendes Stickmuster, gleich mit Stoff, Faden und Sticknadeln dazu. Uff. Wo ich doch nicht sticke. Habe die Herausforderung aber angenommen und werde mir da was einfallen lassen. Hm….vielleicht freies Sticken mit der Maschine? *lol*.
Aber nicht mehr dieses Jahr.

Kommentare sind geschlossen.