kurz davor

Die letzten Tage das Gefühl gehabt, kurz vor einem Nervenzusammenbruch zu stehen. Hätte entweder auf Knopfdruck einschlafen, heulen oder jemanden erschlagen können. an einem Tag gleich zwei vor Wut den Hörer ausgelegt, was mir das letzte Mal vor Jahren passiert ist.

Noch nicht wieder mit den Eltern gesprochen. Heute morgen kurz vor’m Freund erwürgen gewesen.

Immer darauf gewartet, dass mir jemand dumm kommt, den ich nicht kenne, um alle Wut rauszulassen. War aber nich. *g*.

Sehr empfindlich gegenüber jedem noch so gutem Ratschlag gewesen. Jetzt geht’s gerade wieder. Mal gucken, wie lang es anhält.

Heute morgen einen Brief vom Bildungsträger aus Flensburg erhalten. Da ich keine 6 Wochen Praktikum in Norway vom arbeitsamt finanziert bekomme, bin ich eingeladen am Kompaktkurs teilzunehmen, mit der option
evtl. schon eher ins Praktikum zu starten. Außerdem einen bereits vom Arbeitgeber, in diesem Fall der Personalvermittler, unterschriebenen Arbeitsvertrag ab dem 9.8.04. Eingestellt als Raumausstatterin.
Faszinierend. Norwegen halt. Es zählt nicht, wofür man ein Zeugnis hat, sondern was man kann. Hier in Deutschland würde mich niemand je als Raumaustatterin einstellen, weil ich keine Ausbildung als solche habe.
Und es würde mich auch niemand mehr als Tischlerin einstellen, weil die Ausbildung 10 Jahre her ist und nebenbei muckeln zählt nicht, wenn man kein Zeugnis dafür hat. Und außerdem bin ich als Innenarchitektin ja dafür nun auch überqualifiziert.

Jetzt hab ich also ein Stück Zukunft in der Hand. Wieder ein Stück Hoffnung.

Und wie ich mich entscheide, weiter geht’s. Und ich weiß, eigentlich hab ich mich schon entschieden. Ich mache den Norwegisch-Kompaktkurs in Flensburg. Endlich wieder was Sinnvolles lernen. Danach mache ich das
Praktikum. Und dann kann ich mir überlegen, was dann kommt. Was ich will.

Aber kann entspannt lernen und den Sommer genießen. Endlich wieder Bewegung in meinem Leben. Was Neues. Neue Leute. Ich brauche nur eine Matratze, es tut auch die LuMa, einen Kühlschrank und einen Internetanschluss. 😀

Das Ganze muss ich jetzt nur noch meinen Eltern nächste Woche verklickern. Aber wird schon.

Kommentare sind geschlossen.