Kurze Nächte oder der Zimmerer ist da…

Ich schlafe gerade eh nicht richtig gut, weil ich an so vieles denke, aber jetzt ist zwar unten beim Nachbarn der Baggerfahrer weg, dafür fängt um 7 Uhr der Zimmerer an. Und der Zimmerer macht was er hier soll, er baut ein Haus und Holzhausbau ist eben mit ziemlich viel Gehämmer verbunden *seufz*. Kurze Nächte also auch.

Die Longarm ist weg, ich hab aber keine Zeit traurig zu sein, es passiert einfach zu viel.
Magic Softshell ist Nachschub gekommen, das ist dieser Anorakkstoff mit Fleece, einfrbig und wenn es regnet kommt das Muster raus.

Nähzubehör ist auch Nachschub da, sowie ein paar Neuheiten.
Unsere erste USA-Bestellung ist angekommen, da müsste ich mich heute mal drum kümmern. Weihnachtsstoffe, weiße Basis und ein paar Stoffpakete. 2400 USD, davon 40 Dollar Fracht. Warte eigentlich nur auf die Verzollungspapiere.

Gestern mit dem Vermieter von dem Ladenlokal gesprochen, der war fast 2 Stunden bei mir im Laden. Ich seh das ein bisschen als Bewerbungsgespräch, lol. Ich bewerbe mich um seinen Laden, will aber nicht das zahlen was er haben will, derweil er den perfekten Mieter sucht. Ich fand ihn sehr nett, die halbe Zeit haben wir über alles Mögliche geredet. Er geht jetzt mal nachdenken. Ich wusste gar nicht, dass alle Aufzüge, also auch die, die eine Glasbox im Laden sind, einer Alarmzentrale angeschlossen sein müssen (das das 30ts Kronen kostet). Aber eigentlich logisch, wenn da jemand abends alleine im Aufzug fährt, hilft es ja nicht, dass man das von draußen sieht, wenn der hängen bleibt, lol.
Heute geh ich noch mal mit einer Bekannten rüber, einfach nur so, ich brauch noch mal ne Pause, außerdem war das schon ausgemacht, bevor ich den Vermieter getroffen habe.

Dann habe ich mit Sandnes Garn telefoniert, es ist im er noch kein neuer Strickladen in  Mandal aufgemacht, immerhin hatten wir im Mai die Besichtigung. Die Frau wollte daraufhin noch mal drängeln und wenn die angeblichen neuen Besitzer nicht bis ende deer Woche bestellen, dürfen wir Sandnes verkaufen. WEIL, der Laden in Mandal von Hønemor ist auch immer noch leerstehend. Sollten die beiden Dinge zusammentreffen, dann ist es nicht unwahrscheinlich, dass wir doch einen Strick- & Stoffladen in Mandal aufmachen, lol, der Kreditgeber und die Geschäftsführerin (Toril) stehen klar.
Mir würde dann zwar jemand in Kristiansand fehlen, aber das kriegen wir dann auch noch hin. Aber das muss ich jetzt erstmal in den Hinterkopf schieben, bevor ich nichts von Sandnes Garn höre ist das eh alles Wurst.

Morgen fahren der Mann und ich nach Dänemark zum Winterstoffe kaufen. Beim Großhändler den einen Tag, beim anderen Großhändler den andren Tag, beim zweiten will ich in erster Linie Preise checken, aber es kann auch sein, dass ich da was kaufe, mal schauen. Weil der deutsche Produzent, für den ich Großhandel machen will, der kommt irgendwie nicht recht in den Quark und ich habe ja auch nicht wirklich Platz zur Zeit, weswegen ich also hoffe, dass das mit dem neuen Laden was wird, dann kann man beides verbinden.

Aber jetzt zum Laden, viel zu tun, an vieles zu denken.

Kommentare sind geschlossen.