Licht am Horizont

Nachdem es mir erst einen Schlag in die Magengrube versetzt hat, dass mein Arbeitgeber dazu verdonnert hat, schon zu heute Freitag alles zu beenden und zu übergeben…fühle ich mich jetzt doch schon ganz gut damit.

Erst war es so im Sinne von ‚Die wollen mich nicht mehr‘, das finde ich auch immer noch. Also, wie meine Chefin es rübergebracht hat war einfach total daneben und hat mir noch mal so richtig gezeigt, dass sie einfach keine Führungskraft ist.
Aber dass ich also nicht mehr hin ‚muss‘ und einfach 5e gerade sein lassen kann nächste Woche, dass find ich gut. Kein schlechtes Gewissen mehr. Keine nervigen Anrufe. Naja gut so ganz kann ich das nicht ausschließen, ich weiß auch nicht, ob ich mein Telefon morgen schon abgeben muss, aber das wird sich zeigen. Ich hab in jedem Fall allen gesimst und Bescheid gegeben.

Jedenfalls auf mich selbst konzentrieren und gucken, dass es mir bald wieder besser wird, so dauerhaft. Im Moment folgen noch auf 2 gute Tage 2 schlechte.

Und übrigens hab ich Freitagmorgen ein Vorstellungsgespräch. Bin mal gespannt wie das wird.

Kommentare sind geschlossen.