Marmeladenfreitag

Für heute Nachmittag hab ich eine Palette Erdbeeren bestellt – also 6 kg – und werde den Abend mit Marmelademachen verbringen.

Auf meinem Plan stehen:
– normale Erdbeermarmelade
– Ananas-Erdbeer (mit frischer Ananas)
– Erdbeer-Kiwi mit Limette (lecker)
– Erbeer-Melone (mit Galiamelone)
– Erdbeer-Banane (aber nur drei Gläser)

Alles schon im letzten Jahr gemacht, nur dass ich diesmal auf die norwegische Einmachvariante zurückgreifen werde. Es gibt nämlich keinen fertigen Gelierzucker, sondern man mischt selber mit Pektin. Jetzt muss ich mich erstmal schlau machen, wieviel man wofür nimmt, denn derweil meine Rezepte fast alle mit 2:1 Zucker sind, steht auf der Pektinanleitung immer nur 1:1 plus x Pektin. Und das find ich nicht so dolle.

Also, ich geh dann mal das Forum befragen, bevor ich mich wieder meinen Küchen und Fenstern für die Pflegewohnungen widme.

Kommentare sind geschlossen.