Mein Traum-„Mercedes“

Mein Traum heißt Memory Craft 7700 QCP HORIZON. Der aktuelle Mercedes von Janome sieht so aus:

Janome Horizon 7700

Mein Traum

28cm Platz rechts imDurchlass (meine jetzige Reisejanome hat 13cm).  5 LEDs Licht,  bis zu 1000 Stiche die Minute.
Automatischer Fadenabschneider, Kniehebel (man kann beide Hände auf dem Stoff lassen), Freiarm.
Ein Scrollrad zum Stiche wählen statt Nummern eintasten, 250 verschiedene Stiche und 20 Speicherplätze, um eigene Stichkombinationen zu speichern. 3 Alphabete für Schrift. Bildschirm der auf Berührung reagiert.
Fußdruck verstellbar, kein Fadenspannungsdrehrad,  Stichplatte schließt automatisch bei Geradstichen das Nadelloch.

Nachteil: abgesehen von den 12 kg Gewicht (naja, hatten ja früher die Maschinen auch *lol*), naja, ganz billig ist mein Mercedes ja nicht. Unverbindliche Preisempfehlung ist 1899 Euro, verkauft wird sie online in D auch für 1699 Eur.  In meinen Quiltladen in N kostet sie 15tsd NOK, entspricht so der UVP.

Das war jetzt für Mama 🙂

Träumen darf man ja wohl noch. *seufz*. Unerreichbar würde ich mal sagen. Deswegen freunde ich mich ja auch gerade mit der Vorgängerin an, die wollte ich ja auch haben, bevor nun gerade der Traum frisch die Bühne betreten hat.