Montag, 13.10.2003 22:45

Kann es sein, dass je älter ich werde, die Zeit immer schneller vorbei geht?
Immerhin hab ich es heute geschafft endlich das erste Mal seit der Blinddarm-OP wieder laufen zu gehen. Und immerhin noch die halbe Stunde am Stück geschafft, auch wenn der AOK-Laufplaner schon wieder bei 4 x 7 Minuten angekommen ist, da ich so lang nicht unterwegs war. Dann schraubt der die Belastung runter. Aber es ging doch leicht auf die Schienbeinmuskeln. War aber sehr entspannend und noch einigermaßen im Hellen. Ich hoffe ja, dass ich das die nächsten Wochen wieder einigermaßen regelmäßig hinbekomme. Also mit dem Laufen. Sonntagmorgen hatte ich immerhin das erste Mal seit langem wieder dieses ‚vom Bett in die Laufschuhe fall‘- Gefühl. Was schon ein gutes Zeichen ist.

Dann endlich mal zwei nette ausführliche Telefongespräche gehabt. Vielleicht ändert sich demnächst doch wieder jobtechnisch was bei mir. Man weiß ja nie. *lol*. Ich hab nur eben noch nicht das wahre mich glücklich machende gefunden. Befinde mich quasi auf der Suche. Aber mir fällt schon was ein und ich bin sicher, wenn es soweit ist, dann merke ich, wenn es das Richtige ist.

Kommentare sind geschlossen.