Montag, 28.07.2003 23:28

Ha jo. Ein recht anstrengender Tag. Montags laufe ich sowieso nicht so auf Hochform, derweil in der Firma immer viel los ist montags. Keine Ahnung warum. Der Senior ist aus dem Urlaub wieder da und das erste was passiert, als ich gerade rein komme: er geht uns allen auf den Zeiger, weil die angeblich 60.000 Euro teuren Schnurlos-Tels nicht auf dem Schreibttisch in der Ladeschale stehen. *nerv*. Sondern so liegen, wie das für jeden von uns am praktischsten ist. Samma, hat der nix anderes zu tun?
Dann haben mich Faxe mit Indien, Telefonate mit Italien und allerlei anderer Nerv erwartet. Punkt Sieben den Schlüssel im Schloss umgedreht und Wohnung angucken gefahren.
So halb angeguckt. Weil die Vormieterin nicht zum Schlüssel abgeben gekommen ist, ist Freitag also neuer Termin für mich und hundert andere, um diese kleine knuffige Butze anzugucken. Ist wohl doch kein Altbau, aber ein Fachwerkhaus mit Sympathie. Und kleine 32 qm. aber warum nicht. Is günstig. Und ich weiß ja nicht, wie lange Hannover. Und Besitzstand mal wieder reduzieren klingt einfach sehr erleichternd. Bloß nicht immer soviel Geraffel mit sich rumtragen. Brauch jemand noch ein Buch oder ne CD? *g*
Seitdem ich hier in diesem Provisorium mit Balkon lebe, ohne richtige Möbel und nur mit dem Nötigsten (Computer, Katzen, Klamotten, ein paar Bücher), merke ich wieder, wie wenig ich brauche.
So. morgen ist frühschicht, daher nu ins Bett. *gähn*.

Kommentare sind geschlossen.