Nebelig…

…ist es schon den ganzen Tag draußen.

Gestern bei der Arbeit war heftig.

Vorgestern Abend rief der Übersetzungsdienst an, ob ich Freitag Zeit hätte mal kurz zum Dolmetschen am Gericht nach Haugesund zu fliegen *augenmach*. Nein, hatte ich natürlich nicht.
Freitag um 12 riefen sie dann an, ob ich um 14 Uhr im Jugendamt, bzw. einer der Akut-Wohnanlagen dolmetschen könnte. Jo, das hab ich dann hinbekommen.
Statt einer Stunde hat es zwei gedauert und von 16 bis 19 Uhr hab ich dann noch im Büro gesessen und das Fotobuch von der Firmentour soweit zusammengebaut, dass nur noch 2 Seiten für noch fehlende Fotos frei sind.

War also um 19.45h zu Hause. *gähn*.

Kommentare sind geschlossen.