neue Tür – alte Tür

Türloch. Da hängt noch der alte Rahmen, der da nämlich so böse Überraschung, eigentlich kein Rahmen war sondern bis oben hin durchging. Weswegen innen auch die Gipsplatte oben abgefallen ist und ich da mal absägen und neues Zwischenstück einsetzen musste.

alte-tuer

Links steht die alte Tür.

Die neue ist von mir entworfen und auch gebaut. Geglast und lackiert hab ich allerdings nicht. Das hab ich machen lassen 🙂
Innen ist die Türfüllung glatt. Und die neue Tür geht jetzt auch nicht mehr nach innen auf, sondern wie eine ganz normale norwegische Tür nach außen. Damit man beim Feuer schneller draußen ist. Oder so.
Und man beachte den deutschen Türdrücker. Der nämlich eigentlich nicht auf norwegische Schließkasetten passt und weswegen ich erstmal neue Löcher ins Metall bohren musste, nur um dann festzustellen, dass die Schrauben 1 cm zu kurz sind, weil Tür so dick. Weswegen die Blenden jetzt nur aufgeschraubt sind ohne Schrauben und die Imbusschraube am Vierkant den Griff hält. Aber das tut s erstmal.

neue-tuer

Kommentare sind geschlossen.