neues aus der Post

Hallo auch. Heute geht’s mir doch schon fast wieder gut 🙂

Ich kann heute ganz spontan noch ein bisschen arbeiten. Sehr schøn. Ausserdem am Montag und Donnerstag und Freitag. Und diesen und næchsten Samstag. Mittlerweile begreife ich auch meine Lohnabrechnung. Es gibt næmlich 30 Stunden Grundlohn 65 Kronen, das ist die Summe, die ich jeden Monat bekomme fuer meine Samstage, allerdings noch ohne den Samstagszuschlag. Alles was dann unter Zeitlohn læuft, sind dann meine Extra-Stunden. Dann gibt es noch je nach Bedarf Zuschlag fuer Morgens/Nachmittag, sowie als Wert eingetragen Gruppenlebensversicherung und allgemeine Versicherungspræmie. Wenn ich also sterbe, bekommen meine Nachkommen/Erben Geld von der Post 🙂 Auch schøn. Ausserdem zahle ich zwangsweise in die Pensionskasse der Post ein. Steuer steht noch auf 26%, obwohl ich ja jetzt nach Tabelle besteuert werde und somit diesen Monat 500 Kronen zuviel gezahlt habe. Auf die ich nun bis zum næchsten Jahr warten muss, weil Chef das fuer den 1.3. erst geændert hat. Aber egal. Ich habs ja 😉

Fragen, die ich mir immermal wieder stelle:
Wie schlafen Frauen mit langen Haaren, ohne des Nachts von diesen erwuergt zu werden?
Was heisst ‚Faxweiche’ auf norwegisch?
Ob meine T-ISDN Eumex Anlage hier wohl funktioniert?
Ist Kitty vielleicht doch schon ein halbes Jahr alt und nicht vier Monate und vielleicht das erste Mal rollig oder ist sie nur voll durchgeknallt?
Ob ich wohl mal ‚richtige’ Post hier in Norwegen bekomme, also einen netten Brief oder ob das schreiben per snailmail wohl voll ausgestorben ist? *denkanrueckmeldequoteaufweihnachtsbriefe*
Ob mich dieses Jahr wohl jemand aus Deutschland besuchen kommt?
Wie wohl der norwegische Fruehling wird? Ob es ueberhaupt jemals aufhoert kalt zu sein? Ich møchte endlich wieder rauskønnen und ich møchte gerne was im Garten machen. Dieser braune Matsch nervt mich voll ab.

Fragen ueber Fragen. Auf Deutschland freue ich mich langsam doch ein bisschen, auch wenn ich dann danach auch wieder froh bin zurueck zu sein. Wird wieder voll stressig, wie ueblich. Ich hoffe nur, dass naechsten Sonntagmorgen dann das Wetter mitspielt im Skagerak und die Faehre faehrt.

Kommentare sind geschlossen.