Nicht Gezeigtes

Bei den ganzen Möglichkeiten Fotos zu machen (Kamera, Mobiltelefon, TabletPC) und den noch reichhaltigeren Möglichkeiten diese online zu zeigen (Instagram, Blog, Facebook privat und Firmenseite), ist das gar nicht so einfach den Überblick zu behalten. Und ich sehe gerade, was ich alles noch nicht gezeigt habe (okay, von den Instagram-Bildern mal am Rand da abgesehen, aber da kann man ja die Kommentare und Beschreibungen nicht sehen ohne Draufzuklicken.

Also, zum Blöcke rumprobieren und endlich mein einziges privates 5″ Charmpack aufzubrauchen – 4 Tischsets. Leider alle in verschiedenen Größen, hab ich ja nicht dran gedacht, als ich die Blöcke probiert habe, dass die nicht gleich groß werden…hmpf. 4 Tischsets und ein Mittelläufer oder so.
Oben links schräg geschnittener 4-Patch, oben rechts bloss einfache Dreiecke.

2013-05-01 11.50.55
Unten links weiß ich auch nicht mehr genau wie ich das gemacht habe, weiß aber noch dass ich vergessen hatte zu begradigen und deswegen der Block total schief wurde. Hmpf. Unten rechts ist ein 4-Patch aus 4 Charms und dann als 9-Patch zerschnitten, das mittlere umgedreht und wieder zusammen genäht. Könnte ich mir noch mal mit nur zwei Stoffen oder nur zwei Farben vorstellen.

Dann für den Shop eine mit der Longarm gequilteten Kinderdecke, nach einem Muster was ich schon mal genäht hatte. War gerade noch rechtzeitig zum Quiltverbundstreffen fertig. Der Charmpack heißt ‚Cherry on Top‘ und ist halt ziemlich kindlich 🙂

Cherry-on-top (1)

Das Muster sind einfache Blumen, der Quilt selbst ist mir zu blass, gerade die kleinen Ecksteinchen mit den rosa Punkten. Die furchtbare Rückseite zeig ich nicht, ich habe mit zu straffem Unterfaden gequiltet und wusste nicht, dass man an der Longarm an der Spulenkapsel rumstellen darf 🙂 Im Gegensatz zur Haushaltsmaschine, wo man das möglichst nur in Notfällen tun soll.

Cherry-on-top (2)

Weiter im Text, derzeit in Arbeit ist dies hier: ein kleiner Quilt aus knalligen Batikkstoffen und schwarzen Hintergrund, das Top ist schon fertig, hängt auf der derzeit nicht funktionierenden Longarm (ich kreise das Problem langsam ein, weiß aber noch keine Lösung.). Dies ist ein verschwundener 9-Patch und ich habe ENDLICH meine 2009 oder so getauschten 5″-Batikquadrate aus dem Quiltfriend-Tausch benutzt. 🙂
Kriegt so die 100x130cm-Grösse. Sollte ein Wandbehang werden, endete aber mit Kinderquiltgrösse. Ich kann einfach nichts kleines….

20130502_122619Ich hab noch mehr, was ich bisher nicht gebloggt habe, aber das muss ich erst noch bildtechnisch bearbeiten 🙂

Kommentare sind geschlossen.