Noch mehr Buntes

Endlich die mittlerweile nicht mehr neue Hose umgenäht.
Außerdem an der einen neuen gebrauchten Jeans für 2,50 Euro aus dem ‚Kontakten‘ 12cm Bein abgeschnitten, der Rest franst dann hoffentlich nach den nächsten Wäschen etwas aus.
Die andere ebenso neue gebrauchte braune Jeans passt in der Länge erstaunlicherweise ganz gut.

Noch auf dem Plan stehen neue Schuhe – naja, so Frauneschuhe halt mit etwas Klumpabsatz auf dem ich ordentlich laufen kann.
Außerdem neue Socken (Mama, die können wir ja zusammen kaufen :-)) Ich muss da mal die fadenscheinigen aussortieren. Wo man hier ja überall die Schuhe auszieht ist das etwas unangenehm.

Die To-do-Liste für’s Nähen ist verdächtig leer. Noch den Crazyquilt – das ist nicht mehr viel. Den 3. Flanellquilt, dessen groe Rechtecke fein säuberlich nummeriert auf den Bügeln im Gästezimmer hängen.  Omas Letzter – da hab ich gerade mit dem Freihandsticken an der Nähma angefangen.

Ach ja, und mittlerweile hab ich sowohl meine normale Brille als auch die Sonnenbrille ziemlich verbogen und muss unbedingt zum Stammoptiker in D. Ich hoffe sehr, dass man beides wieder hinbiegen kann.