noch viel weniger Lust

AAAAAARRRGGGHHH.

Der so wunderschöne Beitrag mit ziemlich vielen mühselig verlinkten Tipps zu Oslo ist weg. Sowas kommt davon, wenn man die doofe Google-Funktion im Browser nutzt. Mist!!

Also, kurz und knapp. Oslo war super. Viel gutes Wetter. Sehr schönes, zentrales, aber ruhiges, kleines Hotel (Norlandia Saga Hotel).
Das Essen am Freitag bei Mr. Hong, einem China/Japan-Restaurant war erstklassig, die Preise okay. Samstag dann diverse Sehenswürdigkeiten abgeklappter, für mich den Vigelands-Skulpturenpark (immer wieder schön und ein Muss für mich), für Ralf das Kon-Tiki-Museum (war doch erstaunlich gut :-)) und das Fram-Museum (hab mich davor gedrückt).
Samstagabend essen im ‚Sult‘ (‚hungrig‘). Ziemlich Oberklasse an Essensqualität, ich würde es eher als Feinschmeckerrestaurant bezeichnen 🙂 in ‚angesagter‘ Atmosphäre. Das Essen war echt gut, die Preise allerdings exorbitant. Immerhin haben sie meine ‚Apfelschorle‘ (die beste, die ich je im Leben getrunken habe, dabei gibt es dieses Getränk in N eigentlich nicht!) vergessen.
Die Schlossführung Sonntag war sehr interessant, vor allem, weil es sich dabei um Räume in Benutzung handelt.

Zum Stand der Dinge, was den Mini angeht:
Lena ist abgeholt worden, die Bremsen so festgegammelt, dass sie sie mit 5 Leuten quasi aus der Garage getragen haben.
Ich hab jemanden, der sie gerne nach DK zum Treffen fährt. Muss mich nur noch um Versicherung kümmern.
JD sagte zu Mama, ich solle mir ein Kennzeichen suchen. Der Mini ist ja seit 2 Jahren jetzt abgemeldet, war mir gar nicht so klar, dass ich dann ja ein neues Kennzeichen brauche.
Mein erster Mini hatte (bereits beim Kauf) das Kennzeichen OL-XY 972.
Lena hat dann bei der Ummeldung von Bremen (Kaufort) nach Oldenburg das Kennzeichen OL-XY 600 bekommen, mein anhänger hatte dann 602.
Die 600 ist aber nicht frei. Genausowenig, wie eine andere hunderter Zahl.
Deswegen hab ich mir jetzt eine neue ausgesucht und online reserviert…..war gar nicht so schwer. Und mein erster Suchtreffer. Tata….

OL-XY 972. *strahl* aber auch traurig, weil damit hat dann der erste Mini wohl den Weg alles vergänglichen angetreten. *lol*. Aber die war ja auch von 1988. Ich find das jedenfalls voll witzig, wenn ich als neues Kennzeichen das vom alten Mini habe. 🙂

Und über den neuen Job schreib ich dann morgen. Oder so. 🙂
Erstmal werd ich morgen meinem Chef die Kündigung beibringen.

Kommentare sind geschlossen.