Nur noch 5 Wochen

Und wips, dann ist Weihnachten.
Dabei war doch neulich noch Mai? Und dann hat es irgendwie monatelang geregnet? Oder wie war das *lol*.
Ein halbes Jahr bin ich jetzt schon in der neuen Firma, unglaublich wie die Zeit vergeht.
Draussen regnet es auch heute mal wieder, es ist grau in grau in grau.

Nach längerem ‚Inmichgehen‘ und einem Arztbesuch letzten Donnerstag…hm…ich gebe es nur ungerne zu, aber schon mal was von Winterdepression gehört? Und ich war so sicher, dass mir das so schnell nicht wieder passiert und so weiter…tja…so kann man sich täuschen. Ich gedenke aber aktiv was zu tun dagegen, mag nicht wieder monatelang gelähmt rumsitzen und mich verstecken.

Habe heute fürs Büro eine Tageslichtlampe beantragt, eine Leuchte hab ich noch zuhause rumliegen. Ausserdem hat der Herzliebste uns beiden zuliebe in die Tasche gegriffen und die grosse Tageslichtleuchte von Philips erstanden, die nun auf dem Esstisch steht. Bis es wieder hell wird, bzw. eben die nächsten 4 Monate. Ausserdem hab ich wieder angefangen Johanniskraut zu nehmen, ist noch eine halbe Packung übrig.
Fehlt nur noch Bewegung, was bei dem tollen Wetter aber irgendwie nicht so richtig anregend scheint. Bah.

Ps. Erwähnte ich, dass die Wahrscheinlichkeit, dass sich das jährlich wiederholt, ungefähr bei 100% liegt? Tolle Aussichten. 🙁
———————————————–

Kommentare:

Geschrieben von schneemaennchen Mo, November 16, 2009 15:29

das vorgängermodell von der tageslichtlampe hab ich auch. ich sollte es nur mal wieder vom regal runterholen und auch aufstellen….

Geschrieben von the-sun Di, November 17, 2009 15:11

Kann ich nur empfehlen, das ist echt nett so mit ‚mehr Licht‘ (wobei eine Woche Süden natürlich noch viel netter wäre. 🙂 Nächstes Jahr dann vielleicht wieder.

Kommentare sind geschlossen.