Och nö, irgendwie gerade nicht

Ich könnte es ja auf den (nicht vorhandenen) Sommer schieben, oder darauf, dass ich so viel arbeite. Oder darauf, dass eh Sommerflaute im Shop ist und es nichts zu erzählen gibt (dem Herzliebsten rede ich shcon zuviel Stoff quasi).
Aber bei Stoff&Stil ist dafür gar nix mit Sommerlflaute, seit letztem Wochenende – dem ersten Ferienwochenende – ist richtig was los, hülfe, die Touristen sind da.
Vorwiegend derzeit aus dem Vestlandet, Stavanger, Bergen. Höre selbst ich schon raus. 🙂 Dänen sind schon da. Deutsche bisher noch nicht so, aber wegen der starken krone wird es für die die reisen ein teurer Norwegenurlaub und Deutsche shoppen eh nicht so wie die Dänen (obwohl auch für die die Krone teurer geworden ist) und die Norweger.

Man merkt deutlich, dass hier in Norwegen das Urlaubsgeld ausgezahlt worden ist, dieKarte sitzt locker. Die ersten Steuerrückzahlungen sind auch unterwegs, unsere sind aber noch nicht dabei.
Und das, obwohl des Herzliebsten schon gleich nach einer Woche oder so abgegeben wurde.
Meine dauert ja eh länger von wegen manuelle Bearbeitung wegen den deutschen Konten und dann ja noch von wegen Firma.

So, noch mal schnell beguckt, was der Herzliebste unten am Hang gemacht hat, der ist da schon seit Wochen am Trockenmauern basteln, sieht echt schick aus. Zu sowas hab ich definitiv weder Talent noch Lust. Aber das muss ja auch nicht, kommen wir uns wenigstens nicht ins Gehege.

Kommentare sind geschlossen.