ohne Titel, einfallsloserweise

Ich schiebs darauf, dass ich noch nicht ganz wach bin.
Das Mädelztreffen war super nett, es war nur viel zu laut und obwohl wir immerhin 4 Stunden dort waren, habe ich nur 2 Cola getrunken. Was einfach daran lag, dass die Bedienung nicht wirklich bedient hat. Wir hätten ja gerne mehr getrunken, so ist ja nicht 🙂
Es war auch viiieeel zu laut, so dass wir uns nächstmal wieder bei einer von uns treffen statt raus zu gehen.

Ansonsten köchel ich so auf kleiner Flamme vor mich hin. Zuerst einmal hat der Hausmeister von Büro es geschafft, meiner Chefin einzureden, wenn man das Fenster 10 Minuten aufmacht, dann würde es einen halben Tag dauern bis die Lüftungsanlage wieder auf der eingestellten Temperatur ist. Klaaaar, sicher. Ich denk eher, sie hat sich das so hingedreht. Sie isst nämlich selten und friert deshalb viel, wie dünne Menschen das halt leicht tun *frechgrins*. Ich jedenfalls finde es in allen Räumen oder Büros wo nur Norweger sich aufhalten meist total stickig und überheizt. Weswegen ich immer mal mein Fenster aufreiße, besonders morgens wenn es so nach 24 Stunden-Computer laufen lassen ziemlich verbraucht und nach Kunststoffausdünstungen riecht. Die Rechner dürfen wir nicht ausmachen, weil nachts die Updates, Datensicherungen und Virenscanner laufen.
Jedenfalls hab ich ja echt nen Anfall gekriegt, bzw. war schon mal so richtig pissig.

Dazu noch die ein oder andere Sache und ich hab die Schnauze langsam aber sicher voll. Aber dazu nächste Woche mehr, denn jetzt muss ich erstmal los und a) Heizkörper kaufen gehen für das Haus des Freundes, denn evtl. ist die obere Wohnung ab nächste Woche vermietet und b) ein neues Mobiltelefon kaufen für privat, denn das BenqSiemens (schlechtester Kauf der je getätigt wurde) streckt nun alle Viere von sich, weigert sich entgangene Anrufe oder SMS zu speichern und klingelt auch manchmal einfach nicht.
Und da ich gerne mein Firmatelefon einfach auch nun nach 16 Uhr in der Firma liegen lassen möchte, damit ich meine Ruhe dann habe…muss leider ein neues her.

Also, erstmal einen schönen Samstag. 🙂

Kommentare sind geschlossen.