Omas Kniedecke/ mormors kne-teppe

Her er den ferdig. Måtte sy lukkekant i Tyskland siden jeg ikke hadde nok tid til å bli ferdig før reisen. Veldig morsomt å sy på toget.
Frihåndsquilting på flic-flac-greiene. Størrelse er 80x100cm.
Baksida har jeg brukt opp restene, siden jeg har lite lyst å ha stoff til overs i disse fargene.

Gøy å lage i hvert fall. Mulig at jeg lage noe lignende senere en gang til.
——————–
Hier die fertige Decke in ca 80x100cm. Die Abschlusskante habe ich in D gemacht, hatte vorher nicht genügend Zeit. Es war sehr lustig während der Zugfahrt zu nähen.
Auf der Rückseite hab ich die Reste aufgebraucht, ich hatte wenig Lust diese Stoffe als Reste liegen zu haben.
Freihandquilten auf den Windmühlenflügeln, einmal Kreise auf dem Violetten und Mäander auf dem Grünen.

War nett zu machen, mach ich evtl. später noch mal.

Omas Kniedecke

Kniedecke Rückseite

Kniedecke Detail

———————————–
Kommentare:

Geschrieben von tdttdtdtdttdttdtd Mo, November 16, 2009 11:33

Meine ehrliche Meinung : Sieht total blöde aus. Farbzusammenstellung und Stoffe sind Mist, der karierte passt nun gar nicht, das sieht sogar ein Blinder.Und die Rückseite ist echt die Oberkrönung, die Reste hättest du lieber wegwerfen sollen und eine anständige Rückseite genäht.Aber dadurch wäre dieser Fetzen, der eine Decke sein soll, auch nicht besser geworden.Bleibe lieber bei deinem anderen Hobby : Müll schreiben, den keiner braucht und keiner lesen will. Hast du keinen anderen Zeitvertreib, gehst du nicht arbeiten ? Wahrscheinlich nicht, bist wohl „krank“.

Geschrieben von the-sun Mo, November 16, 2009 23:26

Du nervst. Hast du keine Arbeit und keine Hobbies? Dann musst du armes Hasi auch keine Blogs mit Müll drinne lesen.
Ich persönlich hätte mir diese Farbkombi auch nicht ausgesucht, aber so als fertiges Paket im Laden zu nem guten Preis war das schon okay. Und meine Oma mag es, das ist viel wichtiger als das es mir gefallen muss.

Kommentare sind geschlossen.