Packwahn

Ja, ich bin immer noch wach und nein, ich habe noch nicht fertig gepackt. Könnte daran liegen, dass ich erst um viertel nach 10 abends damit begonnen habe. *g*. Cola hält mich wach, morgen wird der
Horrortag, bei 30° über die Autobahn düsen.

In 6 Stunden muss ich beim Arzt sein. Kein Problem, ich bin dann eh noch wach *lol*. Es ist sowieso viel zu warm zum Schlafen, nämlich gute 22 ° in meiner Wohnung. Mir ist noch nicht 100%ig klar, wie ich alles
in mein Auto kriegen soll, aber ich plane und packe effizient. 🙂 Wird schon. Vemrutlich werde ich noch nie so viel in meinem Auto untergebracht haben und ich habe Glück, denn der Mini hat den Schwerpunkt so, dass etwas überladen nicht auffällt. Ich vermute nämlich, ich werde genau das sein. Der Benzinverbrauch wird vermutlich für sich sprechen *g*. Gleich noch mal schnell die Ölflasche auffüllen und griffbereit stellen. Weil Öl kostet die Fahrt sicher auch. Mit dem Alu-Klumpen auf dem Dach. egal. Ich freu mich trotzdem.
Lasse mir nachher vom Doc noch schnell Koffeintabletten verschreiben.
🙂 Damit ich die Fahrt überlebe. Besser noch morgen mittag ein paar Stunden schlafen als jetzt, wo noch nicht mal alles eingepackt ist. 🙂
Cya.

*weiterchaosverbreit*

Kommentare sind geschlossen.