Physik, Fahrrad und Hochbett

Werde morgen vermutlich den schwersten Muskelkater aller Zeiten haben.
Obwohl, schlimmer als vom Marathon geht eigentlich nicht *gg*. Gestern bin ich mit dem Fahrrad ins Kino gefahren. Was für mich schon außergewöhnlich ist. Das Fahrrad fahren. Heute morgen ebenfalls mit dem Fahrrad zum Personalvermittler, weil der is hier umme Ecke. Dann weiter zur Uni, weil ich mich unbedingt mal mit dem Physik-Prof unterhalten wollte, wegen 2. Unterrichtsfach Physik. Machen wohl kaum welche.
Jedenfalls nicht mit Lehramt berufsbildende Schule. Morgen früh ist Demonstrationspraktikum von zweien, die machen wohl Metalltechnik LbS.
Da werd ich dann doch mal aufschlagen und die befragen, wie die das so hinkriegen. Weil, ich hab eben nicht mehr viel Zeit zum Studium, da muss das zeitlich schon machbar sein. Vor allem, wenn ich nebenbei arbeite.

Dann hab ich mir vorhin ein Hochbett angeguckt hier in Döhren. Eigentlich wollte ich mit dem Mini fahren, aber wie ich das schon befürchtet hab, der läuft nicht 🙁 Muss ich unbedingt morgen mal gucken. Also, erstmal Regler von der LiMa abbauen und dann ne Werkstatt finden, die das wieder richten kann oder beim Minimenschen in Laatzen ein Teil rausholen. Und dann hoffen, dass es wieder läuft. Könnte aber auch der Anlasser sein, der hat letzten Sommer schon Zicken gemacht wo es so warm wurde.
Dann klemmt der. Mal schauen. Muss eigentlich morgen gerichtet werden, weil ich abends Martin bei Glasfischer zum Essen abhole. Hätte ich das bloß letzte Woche von J-D noch machen lassen. *gr*. Aber nein, hat ja über die Tage gut geklappt, da hab ich heimlich gehofft, dass ich noch ein paar Tage damit weiter komme. War wohl nix. Shit.

So bin ich dann eben also noch mal schnell mit dem Fahrrad nach Döhren geeiert und hab das Hochbett beguckt. Nettes Teil. Hätt ich schon gern. Eigenbau, aber pfiffig und stabil. Und günstiger als IKEA-Hochbetten, egal ob neu oder gebraucht. Und sogar für meine 120er Matratze! Werd ich noch mal nen Tag drüber nachdenken, die Auktion läuft noch ein paar
Tage.

Jedenfalls bin ich jetzt total platt und ich hasse Fahrradfahren, hab ich das schon erwähnt? Konnte ich noch nie leiden. Lieber lauf ich. Aber da ich ja eh gerade nicht in’n Quark komm‘ mit laufen, da war das schon ganz gut.

Lily meditiert gerade vor meinen neuen Schuhen und Nandi sitzt schon wieder auf meiner Tasche *hmpf*.

Kommentare sind geschlossen.