PPPS. zum Tag des Handels

Um 5 nach 7 parkte ich in der Lillemarkens Parkgarage, die liegt direkt am Werkzeugladen. Da standen sicher schon 20 Leute draussen Schlange zum Bezahlen.
Ich war nach ungefähr 7.20 h raus.
Sense ins Auto laden, kurz in den Sportladen gehen, feststellen dass zu viele Leute und wieder raus. Vor dem Elektroladen eine Riesenschlage Leute, die darauf warteten, ins Geschäft zu dürfen, weil dieses bereits voll war!! Man hätte meinen können die machen ne Neueröffnung oder es gibt was umsonst (na gut, so ähnlich ist es vielleicht auch).
Mein Stoffladen übrigens hatte auch nette Angebote, die ich natürlich gleich mal fleissig genutzt habe.
Restballen mit mindestens 5m für 13 Euro (Gleich mal einen in orange-grau und einen in grün mitgenommen). Diverse Stoffe für 2 Euro pro Meter (darunter 3 verschiedene dunkelblutrote Batiks, gleich mal 1 m von jedem mitgenommen und 1m bunten lustigen Schneemannstoff, sowie 3,5m Rest in hellgelb-grün, der ist auch in Ralfs Quilt drin), sowie diverse fertige Meter für 3 Euro. Und ausserdem 25% auf alle anderen Stoffe, da hab ich mich aber schwer zurückgehalten. Nur eine Handvoll bunte 30cm mitgenommen. Aber von den reduzierten für 2 Euro musste ich mehr mitnehmen, denn dann hab ich jetzt welche, die ich für grosse Rückseiten nehmen kann, ohne dabei noch so viel Geld auszugeben. 3qm Stoff zu normalem Preis ist nämlich sonst schon heftig. Nicht umsonst hab ich die anderen bisher gestückelt aus Resten.

Und dann hab ich noch einen 55cm roten Trollykoffer ergattert, denn mein alter Tramperrucksack ist ja auseinander gegangen (war ja auch knapp 20 Jahre alt *gg*) und der kleine Trolly den ich hab, der ist für 4 Tage D nicht ausreichend. Will ja auch diverses mit zurücknehmen *rofl*.

Hab also auch fleissig gehandelt, aber immerhin nur das, was ich am Abend vorher auf meine Liste geschrieben habe.

Kommentare sind geschlossen.