Projektleiterlos

Gerade kam der Bescheid, dass mein 40jähriger Projektleiterkollege – der heute nur mal zur Kontrolle zum Arzt wollte – mit Herzschmerzen im Krankenhaus ist. Und jetzt wird er Montag wahrscheinlich nach Oslo überführt und operiert. Irgend ne blockierte Ader.
(Nicht, dass der Mann schon seit Monaten nur auf halber Kraft läuft wie er sagt).

Muss ich doch glatt alle meine liegenden Probleme zusammen mit dem Polier selber lösen, verdammt. Hoffe, es dauert nicht solange und er ist bald wieder fit. Jedenfalls seh ich gerade den Berg der da auf mich zurollt. Uff.
Gleich morgen mal vorbeifahren beim Krk.haus und horchen ob er noch was hat, was erledigt werden muss oder sonst so anliegt, was ich wissen muss.

(Ich möchte gar keinen Gedanken daran verschwenden, dass 40 verdammt jung ist um sowas zu kriegen. Andererseits ist er Raucher, das trägt vielleicht auch seinen Teil bei?)

Kommentare sind geschlossen.