Samstags in der Post

Heute bin ich nicht so ganz frisch. Fit. Irgendwie schlägt mir eine Erkältung aufs Ohr. Ist so dieses empfindliche Gefühl und immer beim Schlucken oder Husten tut’s weh.

Dieses Word hier bei der Post ist nervig. Erst hat es selbstständig erkannt, dass ich Deutsch schreibe und jetzt nervt es mich ständig mit Rechtschreib- und vor allem Grammatikvorschlägen.(Subjekt- Prädikat- Kongruenz: Überprüfen sie die Kongruenz zwischen ‚ich’ und ‚nervt’ hinsichtlich Numerus und Person).

Super. Ich bin begeistert. Und irgendwie krieg ich es nicht abgestellt. Oder doch? *frickel*

Hier in der Post bin ich staendig der Versuchung ausgesetzt mir DVDs oder CDs zu kaufen. Bei den Musik-CDs ist halt immer mal was Nettes bei den reduzierten Sachen dabei, genauso bei den Filmen. Wobei die ja immer im Original mit verschiedenen Untertiteln sind. Die Story darf nicht zu anspruchsvoll sein und es duerfen keine alten Maenner mitspielen, denn die nuscheln ihr Englisch meist so dolle. *gg*.

Aber wenn das so’ne Schnulze ist, dann krieg ich das ganz gut mit.

Gestern hat ein junger Pole an unserer Tuer geklingelt und wollte mir seine Zeichnungen verkaufen, weil er fuer sein Studium in Warschau(!) kein Geld hat. Er hat kein Wort Norwegisch gesprochen und mir eine handgeschriebene Karte hingehalten. Fand ich voll Banane. Wenn man sowas schon macht (und seine Zeichnungen waren nicht schlecht), dann sollte man sich doch in die city setzen und wenigstens drei Worte Norwegisch kønnen. Aber das war so auf die Mitleidsschiene. Und ich? Ich war nicht in der Lage, mich mit ihm auf Englisch zu unterhalten, weil mir irgendwie nur norwegische Worte eingefallen sind. Da musste ich echt ueberlegen, damit ich da was sagen konnte. Echt peinlich. Mein englisch ist verschuett gegangen. Vielleicht sollte ich mir noch jemanden suchen, mit dem ich mich auf Englisch unterhalten kann. Jedenfalls hab ich dem Polen dann muehsam verklickert, dass ich auch nicht aus Norwegen bin und selbst kaum Geld habe.

Aber erstmal hoffe ich ja, dass unser Sprachkurs næchste Woche endlich anfaengt. Das waere am Allerbesten.

Heute sind die Norweger wieder besonders langsam. Vor 11 Uhr ist am Samstag nirgendwo was los. Was ungefaehr eine Stunde spæter ist als in Hannover, Bremen oder Oldenburg. Fuer die suedlicheren Stædte gebe ich keine Garantie *gg*.

Kommentare sind geschlossen.