schlechte Tage

An manchen Tagen verfluche ich die Idee nach Norwegen zu gehen. Dann will ich einfach nur zurueck und alles wieder so haben, wie es Anfang letzten Jahres war. In meiner Wohnung in Hannover alleine vor mich hinmuckeln und gut is.

Zusammenleben ist echt nicht so einfach und wir schlingern gerade etwas. Ist halt doof, wenn der eine nach der Arbeit reden will, weil den ganzen Tag nix gesagt, und der andere will nix hoeren und sehen, weil den ganzen Tag geredet.

Und letztlich kennen wir uns zwar schon verdammt gut, aber eben doch noch nicht so richtig. Wir sind gerade erst ein halbes Jahr zusammen und wohnen davon schon 3,5 Monate zusammen 🙂 Wenn ich sowas von anderen gehoert habe, dann fand ich es immer sehr merkwuerdig, wie man nach so kurzer Zeit schon zusammenziehen kann. Total bekloppt, man kennt sich doch gar nicht und so weiter. Und ich denke schon, dass wenn wir nicht in Norwegen zusammengefunden haetten, dann haette jeder eine eigene Wohnung. Aber was soll’s. Jetzt ist’s eh zu spaet, sich darueber noch Gedanken zu machen. Jetzt hol ich im Maerz erstmal den Rest von meinen Sachen und danach holt Ralf seine. Und dann ist die Wohnung voll. *gg *.

Eines der Probleme ist, dass ich zwar ein eigenes Zimmer habe, Ralf aber eigentlich nicht. Denn in seinem Zimmer schlafen wir. Somit kann ich zwar ihm aus dem Weg gehen, aber er mir nicht. Und ich finde das schon schwierig. Wo ich doch zu den Leuten gehøre, die gerne alleine sind und das auch schon mal zwei Wochen am Stueck, wenn’s ganz schlimm kommt. Ich bin eben nicht so wahnsinnig gesellig privat. Und mir geht das auf den Nerv, wenn immer jemand um mich rumturnt. Aber was soll’s. Wir kriegen das schon hin. Die Einrichtungsplanung schreitet voran und wird immer mal wieder umgeworfen. Im Moment dahin, dass ich meine Klamotten woanders unterbringe als im ‚Schlafzimmer’. Und wir planen immer noch an unserem Wand-bedeckendem Buecherregal rum. Wenigstens einen Trost gibt es: Holz ist hier unglaublich guenstig, weil nun mal so viel davon verbraucht wird.

Also, ich muss noch etwas tun hier in der Post.

Kommentare sind geschlossen.