Schon wieder Karpaltunnel

Nun ist es ja ein paar Jährchen her, dass ich an der linken Hand operiert worden bin wg Karpaltunnelsyndrom. Wo der Muskel auf die Nerven am Handgelenk drückt, so dass man zwar tagsüber keine Beschwerden hat, dafür aber nachts mit schmerzendem Arm aufwacht und morgens taube Finger hat, sowie ein dumpfes Drücken.

Damals war links wesentlich schlimmer als rechts, außerdem fand ich die OP ganz schlimm wg örtlicher Betäubung und unter anderem die Furcht vor einer Operation rechts ließ mich einen Bürojobb finden, ohne Belastung auf der Hand. Abgesehen davon, dass mich die Bürojobbs trotz aller Qualifikation eher unglücklich gemacht haben, die Belastung auf der Hand war weg, ergo mehrere Jahre Ruhe bzgl. Schmerzen.

Bis jetzt. Bis ich im Laden begann die ganze Zeit mit der rechten Hand zu schneiden (zu einer der extrem wenigen Dinge die ich mit rechts mache gehört mit Schere schneiden, den Rollschneider dagegen habe ich dann wieder links). Und beim Stoffrollen wegräumen die Last auf rechts zu haben.
Erst tat mir nur der Muskel im Ellbogen weh, leichte Überlastung. Dachte ich.
Und dann schlich sich wieder ein, dass mir morgens ein paar Finger taub waren. Jetzt ist es leider wieder soweit, dass ich nicht gut schlafe und nachts manchmal aufwache, weil mir der Arm so weh tut.

*seufz*. Letztes Mal hatte ich drei Monate Wartezeit auf die Operation, werde also gleich ein weiteres Mal versuchen meine Hausärztin in der Telefonzeit anzurufen und sie hoffentlich dazu bringen, mir ohne weitere Untersuchungen einen OP-Termin zu beantragen.
2007 musste ich erst noch zum Physiotherapeuten, dessen ‚Muskelstärkübungen‘ dann dafür sorgten, dass mir im Post-Sommerjobb das Geld aus den Fingern fiel und ich nur noch mehr Schmerzen hatte.

Gut, dass ich derzeit an der Kasse angelernt werde, dann brauche ich nicht so lange krank geschrieben zu sein, da hab ich nämlich gar keine Lust zu. Und schon gar nicht im Mai/Juni. Gehe ja davon aus, dass ich wenn es jetzt beantragt wird, ich noch vor dem Sommer operiert werden kann.

Kommentare sind geschlossen.