Schuhfetischistin

Meine Katze ist eine Schuhfetischistin. Abgesehen davon, dass Lily gern an Schnürsenkeln nagt, sitzt sie auch gern im Flur und bewacht Schuhe, denn die könnten ja weglaufen. Nicht nur meine, auch Gästeschuhe werden einer genauen Inspektion unterzogen, schwer beschnüffelt und dann zu Eigentum erklärt und bewacht. Jetzt gerade hat Lily meine Laufschuhe in ihr Herz geschlossen und sich eng daran geschmiegt. Der Kopf hängt über der Kante in den Einstieg.

Die Laufschuhe wiederum stehen deswegen im Zimmer, weil ich soeben unglaubliche 72 Minuten und 12 Sekunden am Stück gelaufen bin. Ich bin jetzt zwar ziemlich platt und merke meine Muskeln reichlich, bin aber guten Mutes, am nächsten Samstag in Springe die 10 km zu schaffen.

Und jetzt muss ich dringendst mal was essen *knurr*.

Kommentare sind geschlossen.