Seltsame Träume

Zur Zeit ist mein Schlaf nicht der Beste, ich träume ziemlich viel Unsinn.
Die letzte Nacht z.B., dass ich in die Trevare komme und die haben einfach mein Büro zerlegt, weil sie die Tische anderswo brauchten. Und ich war total sauer, weil sie mir nicht Bescheid gesagt haben und die entscheidung einfach für mich getroffen. Derweil ich dann auf den Chef gewartet habe, der kurz mal weg musste und sonst war irgendwie auch keiner da.
Der Mann war dabei und redete dauernd ganz begeistert von der ollen Harpyie die da im Auto sitzen würde und ob ich die nich gesehen hätte.
Danach hampelte ich noch an irgendeinem alten Bauernhaus rum und grub Kastanien aus der Erde. Äh ja.

Zur Deutung:
– Trevare: war gestern auf dem Vikarfest von Temp-Team und da kam die Sprache zufällig auf den schlechten Weg nach Vatnestrøm, weil der Exkollege da früher LKW hochgefahren ist.

– die Harpyie: ich lese gerade die Fantsy-Reihe Laura von Peter Freund und da hat eben gerade eine Harpyie eine sehr prägnantes Vorkommen.

– das alte Bauernhaus: die Kombination vom eigenen Haus, an dem noch einiges zu machen ist und das Spielen auf der virtuellen Farm ergeben dann eben ein altes Bauernhaus *lol* und Ernten tu ich auch *gg*.

-das ausgelöste Büro: entspricht der derzeitigen ungewissen Arbeitssituation, mein Chef hat nämlich – weil mal wieder voll in Zeitnot – unser Gespräch gestern zum Feierabend vergessen und es auf Montag verschoben.

Damit wäre auch das geklärt. 🙂
Meine übrigen träume die letzte zeit ahben meist damit zu tun, dass ich irgendwo hinsoll, aber nicht weiß wo es ist odeer es nicht finde. Oder ich muss zu einem Termin und bin zum genannten Zeitpunkt noch unterwegs. Verlaufe mich oder fliege selbst und finde keinen Landeplatz. Oder es sterben irgendwelhe Leute die ich nicht kenne, aber ich muss die Angehörigen trösten, auch sehr fein.
Jedenfalls bin ich immer irgendwie gestresst und abgenervt wenn ich aufwache. Super Start in den Tag.
Diagnose: Orientierungslosigkeit, an allem anderen dürft ihr Leser dann rumrätseln 😀
Aber das wird sicher bald wieder besser, immerhin passiert endlich was, Licht am Ende des Tunnels halt.

Kommentare sind geschlossen.