sich kümmern

Statt mich um meinen eigenen Kram zu kümmern, lese ich in den Leben anderer rum. Auch schön, dass die nicht spannender sind als meines derzeit.

Nun schnacke ich noch doppelt im ICQ, habe festgestellt, dass ich mit der alten yahoo-ID auch im Trillian was anfangen kann. Eine Freundin hat nämlich den yahoo-messenger und es wäre doch nett, wenn wir da auch mal schnacken könnte. Ich hab nur noch nich rausgefunden, wie ich da jemanden suchen kann und hinzufügen. Aber wird schon.

Kittie ist zur Zeit voll anhänglich. Vermisst Ralf wohl und fürchtet, ich könnte weggehen, wenn sie nicht direkt neben mir schläft tagsüber. Entweder auf dem Hochbett wenn ich am Rechner bin oder auf dem
Küchenstuhl neben mir wenn ich in der Küche bin. Unglaublich.

So. Erstmal noch schnell ein paar Bücher bei amazon bestellt, die Ralf dann mitnehmen kann. Ich hab nix mehr zu lesen und brauch unbedingt mal wieder ein paar anspruchlose Frauenromane. 🙂

Kommentare sind geschlossen.