Spiritus ist nicht Spiritus

Wenig los in der Post heisst Schleichzeit. Den heutigen vormittag vorwiegend in der Auslænderbehørde mit warten verbracht. Müssen ja neue Aufenthaltsgenehmigung beantragen. Kriegen beide 5 Jahre diesmal. Auch wenn ich ja gerne 10 Jahre gehabt hætte 😉

Gestern hatte ich ein lustiges Erlebnis hier.

Zum Thema Alkohol: Kauf ist verstaatlicht. Harte Sachen, also alles über Bier hinaus gibt es nur in bestimmten Læden, dem Vinmonopol. Vennesla hat keinen.

Viel zu tun in der Post, ein deutscher Touri fragt mich, weil ich ja deutsch spreche: „Wo gibt es denn hier Spiritus?“ Ich sach: „Ja, hier nicht. Den gibt’s in Kristiansand im Vinmonopol.“ Er: „Scheisse, so weit.“ Ich: „Naja, aber Bier kønnen sie ja im Supermarkt kaufen.“ Er guckt schief. Meint: „Ich brauch das doch nur für den Brenner.“ Ich voll perplex, es klickert langsam. Ich: „Oh. Brennspiritus meinen sie. Ja, den gibt’s hier umme Ecke in der Jernvare. (Eisenwarenladen)“. Hust. Voll peinlich. Er spricht von Spiritus und ich denk gleich an Alk. Dabei trink ich nich mal selbst *lol*. War aber sehr erheiternd.

Kommentare sind geschlossen.