Stand der Renovierdinge

Heute Morgen nun endlich den Antrag auf Fertigmeldung für die Unterwohnung im Bauamt abgegeben. Mit Fotos vom neuen Zaun. Gut, es fehlen noch 10 Zaunlatten, aber egal. Damit ist erstmal ein dicker Strich gezogen. Nun heisst es warten auf den endgültigen Bescheid, dass wir statt eines Einfamilienhauses ein Einfamilienhaus mit anerkannter Einliegerwohnung besitzen.
Um dann endlich den Kredit aufstocken zu können um die Sicherung der Parkplatzmauer in Angriff nehmen zu können und über Badsanierung oben nachdenken zu können. Das Einzige was noch fehlt innen.

Außerdem ist draußen unser Maurerbekannter fleißig dabei das Netz für den zuküftigen Putz aufzubringen.

Die Regenrinnen sind fertig, der Dachüberstand ab.

Und wir haben eine deutsche Gärtnerin auf Walz kennengelernt, welche uns nun größräumig den Garten entrümpelt und vor allem auch die Dinge beschneidet, an die wir uns nicht rantrauten (Stachelbeere, Johannisbeerbaum, Holunder, japanische Weide, Lavendel). Sehr fein.
So können wir uns nun auf die Zaunfragmente vor dem Haus konzentrieren und Ralf kann dann im Frühjahr im Garten das machen, wozu er Lust hat.

Abgesehen davon sind wir dann aber auch ganz schrecklich pleite. Aber das ist es wert, nach dann 5 Jahren sanieren und renovieren endlich einen Schlusstrich setzen zu können.
Naja, fast jedenfalls. 🙂 Alles was dann noch kommt ist für’n Spaß, hehe. Also Haus malen ist dann keine große Herausforderung mehr, abgesehen von ein paar Eimern Farbe ist es nur unsere eigene Zeit die wir opfern.

Das Dach hält noch ein paar Jahre und die sonstigen Außenarbeiten kann man machen, muss man aber noch nicht. Das Außenhaus kann auch noch ein bisschen länger so runtergekommen rumstehen, sterben wir nicht dran.

Fotos folgen, muss ich noch bearbeiten.

2 Kommentare

  1. jajaja, weiß ich doch. 😛

  2. hallo britta,
    ist ja toll, dass ihr jetzt soweit gekommen seit,
    aber muß dir leider die illusion nehmen,fertig wird man nie.
    kommt immer wieder was neues.
    ich wünsche dir einen schönen tag.