stromlos

Stromlos sind wir jetzt häufiger, seit Ralf in der Küche rumfummelt. Es fliegt nämlich immer mal wieder die Sicherung raus. 🙂 Glücklicherweise läuft das Laptop ja auch stromlos (gut, dass der eine Akku meist drin ist). Und der Router hängt an einem anderen Stromkreislauf als die Laptop-und Elektronik-Steckdosen.

Ab Montag streiken hier die Banken. Das wird lustig. Norweger und Bargeld ist nämlich so eine Sache. Hier ist schon voll Panikk und die Geldautomaten sind vielerorts auch schon leer.

Hmpf. Eben hatte ich noch megaviele Gedanken im Kopf. Sind aber beim Schreiben diverser dringender Emails verschwunden. Immerhin ist heute erst Samstag und ich hab noch einen freien Tag yusætylich (ups, norwegisches Tastaturlayout) zusätzlich. 🙂

Kommentare sind geschlossen.