Supereffektiver Sonntag

Nachdem sich hier Zuhause die angefangenen Projekte türmen, habe ich heute statt im Laden einen Quilt zu quilten dann doch lieber hier zugeschlagen.
Der Herzliebste ist gerade dabei einen 2,50 m großen Lone Star zu nähen, massenweise Streifensets.

Mein Ergebnis heute:
2 Quilts haben Binding und sind also fertig:
Der hier, ganz einfach aus 5x 30cm Stoff, sowie Quadratreihen dazwischen.

Punch Quilt

Und dieser hier für Zuhause, aus einem Charmpack und mehreren Metern Hintergrundstoff. Ist gerade im Trockner:

Charmpack-Quilt

Dann aus Viskosejersey 3 Oberteile zugeschnitten.

Viskosejerseytopp

Bei einem fast fertigen Quilttop einen Rahmen umzu genäht.
Aus jeweils 2 Stoffen neue Quilttops genäht, die wollte ich eigentlich auch fertig machen. Den einen mit Fleece verstürzen, den anderen normal mit Rückseite. Im Prozess des Machens habe ich den um 10 cm vergrössert und dabei leider vergessen, dass die Rückseiten dazu nicht vorgesehen waren *seufz*. Also morgen noch mal neu schneiden.
Aus 1 wurde dann noch 2, ich hatte schon mal einen Meeresquilt angefangen, aber die Quadratstreifen für die Zwischenräume passen leider nicht zu den Blöcken wg zu wenig Nahtzugabe. Also hab ich jetzt ein Tischläufertopp fertig uund 9 Blöcke die neue Zwischenstreifen brauchen.

Und schwupps, war der Sonntag vorbei. 🙂

Kommentare sind geschlossen.