supermüde

Eben noch gedacht, wie gut, dass ich das Geschriebene zwischengespeichert habe. Und schwupps, einmal statt ’strg-v‘ ’strg-c an‘ einer leeren Stelle gedrückt und weg war alles. Dumm gelaufen. *grummel*.

Und keine Lust auf neu schreiben. Viel zu müde. Viel gearbeitet.

Kittie bespielt gerade draußen eine Maus. Die sie uns gerade wieder freudestrahlend ins Wozi vor die Füße gelegt hat. Sie zappelt noch. Die Maus. Najo, jetzt sind beide wieder draußen. 🙂

Ich wüsste gar nicht, wie das wär, wenn ich Angst vor Mäusen hätte. *rofl*. So ‚ihhhkreischmahchdaswech!!!!!‘. Oder so.

Ach ja eins hab ich noch: Is bald Weihnachtsfeier vonner Post. Auf der Anmeldeliste gabs nur drei typisch eklige norwegische Gerichte zur Auswahl. Schweinesteak mit Sauerkraut. No thanks. Dann Rippe, schwer fettig, danke hatte ich letztes Jahr schon mal angetest, bärgs. Und einzigartig: ‚pinekjøtt‘ mit Rotkohl. Ist sowas wie gekochter Schweinebauch. Voll widerlich jedenfalls.

Ich hab dann drauf geschrieben, wie das denn mit vegetarisch wär. Nicht das ich kein Fleisch esse, ich mag nur so super fettig norwegisch nicht. Ein Kollege meinte dann ‚Willkommen in Norwegen‘. Heute ruft mich unsere Hauptfrau aus der Post an, also sie hätte da mit dem Organisator gesprochen wegen dem vegetarisch und der sagte dann, kein Problem. Jetzt kann ich wählen zwischen ….Huhn und Lachs….*lachwech*. Is beides cool, ess ich gerne, ich nehm dann den Lachs. Aber das sagt doch wieder alles aus über dieses Land. Vegetarier haben hier ein verdammt schwieriges Leben sach ich mal so. Is halt nich so verbreitet. 🙂

Muss reichen für heute. Muss noch schnell Haare föhnen, damit ich noch mal eben was zu Trinken beim Lidl kaufen kann. Seit gestern friert es. -3° bis -6°. Nich, dass mir noch die Haare anfrieren. *schnatterkalt*. Har det bra und bis später. Morgen endlich langes Postfreies Wochenende. 🙂

Kommentare sind geschlossen.