Tagesplan im Eimer

Weil nicht aus dem Bett gekommen zur geplanten Zeit. Muss mich glaub ich erst langsam wieder dran gewöhnen eher aufzustehen. Dabei hab ich tatsächlich mal gestern schon um 23 Uhr geschlafen. 🙂 Aber bin eben noch nicht so ganz fit und wach werde ich auch nicht von selber vor halb 10. 🙂

Ich versuche, mir jetzt jeden Tag in den neuen Kalender zu schreiben, was ich machen will, so von wegen mal nicht nur rumhängen. Mal gucken, wie das geht. Bisher hab ich immer vergessen wichtige Mails oder Anrufe mit reinzuschreiben und so, da muss ich mehr aufpassen.

Gestern hab ich meinen ersten ‚Toffee Nosed Friend‘ gemacht, nach einer e-Buch-Anleitung von Frau Mutti. Frau Mutti schreibt ein tolles Blog und hat wie gesagt, gerade besagtes e-Buch rausgebracht. Ich glaube das muss das erste Mal seit Jahren sein, dass ich was nach Anleitung genäht habe, außer der ein oder anderen Tasche. Naja fast, so habe ich Augen und Barthaare natürlich auch mit der Maschine genäht, auch wenn das sicher genauso lange gedauert hat wie mit Hand. 🙂 Mit Perlgarn auf der Unterfadenspule von der Rückseite.
Hat jedenfalls Spaß gemacht und ich werde in jedem Fall noch einen weiteren aus Frottee nähen.

toffeenosedfriend-cat

Eine Katze aus Leinenlook mit petrolfarbenen Punkten. Tasche und Schwanz aus Baumwolle mit Fischmotiven 🙂

So, jetzt mal die Buchhaltung Nov/Dez wegbringen und gucken, dass ich wieder in den Zeitplan komme.

Kommentare sind geschlossen.