Unten und oben

Unten: Zum 1.10. oder 15.10. zieht jemand in die Einliegerwohnung ein. Vorerst bis vor Weihnachten, dann fährt er nach Hause und kommt nach Neujahr wieder. Sehr praktisch. Nur noch Restarbeiten (Putzen, ein paar Deckenleisten im Bad und das Inventar im Bad anzubauen).

Oben: Am nächsten Wochenende übernehmen der Herzliebste und ich vom Freund und Ex-Nachbarn das Aquarium. Juwel Panorama 200 in schwarz, ca. 170 Liter. Grösse 121x41x55cm. Er will das nicht mehr haben und wir wollten irgendwann mal eines haben. Und da er das nur loswerden will, kriegen wir es so mit allem Zubehör und Drum und Dran ohne was zahlen zu müssen. Als Dank werde ich aus einem Fische-Panel einen Wandteppich für ihn nähen.
Letzten Mittwochabend waren wir beim Kristiansander Aquarienklubb und haben auf der Auktion für winziges Geld die Erstausstattung Pflanzen erstanden. Die nun ihr Dasein in einer Box mit Wasser unter Schreibtischlampenlicht fristen, bis es soweit ist.
Jedenfalls beschäftige ich mich gedanklich zwischendurch mit Fischen, Pflanzen, Kies, Wasserqualität und Einrichtung eines Aquariums. Einige Anpassarbeiten sind auch nötig, denn wir mögen den schwarzen Unterschrank nicht leiden.

Patchwork: Ich habe derzeit kaum Zeit zum Nähen, leider. Montagabend war ich aber auf einem Nähabend vom Quiltladen in KRS und habe auf zwei interessante Arten Dreiecke genäht. Keine schnellen sondern Streifen und dann einzeln ausschneiden, ich glaub die heissen BIAS-Quadrate. Die Anleitung dazu findet sich auch hier.
Es sind zwei verschiedene Blöcke aus Dreiecken und Quadraten entstanden, mal gucken, was man damit so machen kann.
Immer noch nicht fertig ist der Mystery-Wandbehang, das möchte ich am Wochenende machen, damit ich den nächsten Montag mit zum Quiltklubb nehmen kann.

Kommentare sind geschlossen.