Unter Lösemitteleinfluss

Der Herzliebste hatte beschlossen während meiner Abwesenheit der Decke im Wohnzimmer zu Leibe zu rücken. Somit war dann zu meiner Überraschung alles mit Folie abgehängt, der Boden übersät mit Farbkleksen und ein alles durchdringender Ölfarbengeruch durchzieht das Haus.
Unsere Decke sah bisher so aus:

decke-vor-behandlung

Ich musste ja 2007 die äußeren Paneele neu produzieren, weil dort die Befestigung der alten abgehängten Decke war. Und neu und alt passten halt farbtechnisch nicht zusammen, weswegen schon ewig der Plan ist, irgendwann mal die Decke komplett zu streichen.

Und jetzt ist sie grundiert, sowie bereits einmal weiß gestrichen.
Und es stinkt penetrant nach Lösemittel.

Somit habe ich heute nicht viel gemacht, außer alle neuen Stoffe gewaschen, gelesen, Besuch gehabt und mehrere Stunden Stoff geschnitten für meinen eigenen Quilt. 🙂 Grüntöne.
Morgen vormittag kommen die Rottöne.

Kommentare sind geschlossen.