Verschwundene Artikel

Hmpf, und ich wunder mich, wieso hier so lange nix passiert war.
Hat es irgendeinen Fehler bei der Vorplanung gegeben. Aber jetzt sind die verschluckten Artikel wieder da.
—–
Der Kloakanbohrverursacher wird demnächst ein großes Loch in den Parkplatz graben und die verletzte Leitung flicken. Evtl. dabei noch unser wahrscheinlich zugewachsenes Wasserrorh erneuern, aber das ist vom preis abhängig den wir bekommen.
—–
Statt frei zu haben gehe ich nachher arbeiten, weil eine Kollegin krank ist und mehr Geld ja nie zu verachten ist.
Und ich gestern eine Stunde eher gegangen bin.
—–
Es regnet, es regnet, die Erde wird nass.
—–
Ich beobachte mittlerweile den dritten Regenbogen innerhalb von 20 Minuten, das Ende liegt immer an unterschiedlichen Stellen unten über dem Fluss.
—–
Meine Chefin hat mich gefragt, ob ich Arbeitsschutzbeauftragte – verneombud – bei uns machen will. Ich überlege noch. Ich informier mich noch, sagen wir mal so. Bzw. finde ich gerade heraus, dass der AG da gar nicht mitbestimmen darf, sondern dass die Angestellten den wählen. Hm…*denk*
—–
Die letzten Fenster sind drin, die Außenhaustür auch, die Verkleidung in der Stube fast wieder dran.
—–
1000 unerledigte Nähjobs.
—–
Geplante Karpaltunnel-OP am 14.10., geplanter Besuch der Dresdner Semperoper 26.10. (und des Shops von den Dresdner Badezusätzen) 🙂

Kommentare sind geschlossen.