Viele Veränderungen

Der Mann renoviert ja ein bisschen in Wohnzimmer + Essecke. Immerhin ist jetzt fertig gemalt. 🙂
Das alte und doch nach 9 Jahren ziemlich schäbig gewordene warme Orange ist verschwunden. Dafür wohnen wir jetzt im Schwimmbad – zumindest bis die Möbel wieder an Ort und Stelle sind.

Wir haben uns für 2 Wände in hell lindgrün entschieden in der Essecke, die anderen 4 Wände sind eisbonbonblau oder auch helltürkis. Übergang ist beim Mann hinten in der Computerecke, da sieht das keiner. Je nach Lichteinfall sieht man eh nicht, dass das zwei Farben sind.

2015-09-06 16.01.01

Blau.

 

2015-09-05 18.12.47

 

Grün links und rechts blau. Sowie die fancy neue Esstischlampe.

 

2015-09-05 18.12.53

 

Eine neue Deckenleuchte musste auch gleich her fand der Mann. 2 Deckenpendel mit 4 Halogenlämpchen dran wurden ja vom Blitz erschlagen seit wir hier wohnen (2006). Die letzte mit 6 Halogenlämpchen ließ nach kurzer Zeit die mittleren zwei verstummen ohne dass wir was gemacht haben. Quittung hab ich natürlich irgendwo verbuddelt.
Jedenfalls ist der Mann losgezogen und hat eine fancy LED-Leuchte gekauft. Da wir meistens die gleichen Dinge mögen hat er gar nicht erst gefragt *lol*. Und er hatte ja Recht, ich finde die ganz fantastisch und die macht auch zur Abwechslung mal echt Licht, nicht immer diese gelben Funzeln. Wir lesen ja viel, dazu arbeite ich noch am Tisch und da ist das toll mit gut Licht. Wir werden ja auch nicht jünger *lol*

 

2015-09-06 19.37.15

Jetzt fehlen noch Fußleisten, die alten von mir noch in der Tischlerei aus Resten selbst gemachten hat der Mann nämlich bereits entsorgt. Die waren ja eh nie schön, nur praktisch und gratis.

Jetzt denke ich schwer darüber nach, ob ich neue Gardinen möchte, so von wegen, wenn man eh schon mal dabei ist. Wenn die nämlich erstmal gewaschen sind und hängen, dann ist vorbei. Ich habe nämlich keine Lust die Gardinstange abzunehmen um an die Gardinen zu kommen. Andererseits sind die ja ’noch gut‘, die alten. Ich weiß gar nicht mehr, ob das noch die ersten sind oder die zweiten. In jedem Fall von KID Interiør. Egal, ein bisschen hab ich noch zum Überlegen und selber nähen ist eh nicht drin, keine Zeit.

Kommentare sind geschlossen.