voll im Tran

Ich krieg ja im Moment so gar nix mit. Heute Morgen aufgestanden, Hemd angezogen und dann total in Gedanken erstmal die Arbeitshose angezogen. Das Ganze natürlich erst gemerkt, als ich meine Schuhe anziehen wollte.

Dazu dann noch nach dem Zähneputzen zum hundertsten Mal die Knirschschiene wieder in den Mund gesteckt. *grummel*. Auch das erst an der Haustür gemerkt. Hatte allerdings auch schon Tage, an denen ich das Ding bis zum Büro im Mund hatte ohne es zu merken. Ein Wunder, dass ich nicht noch ohne Brille losgefahren bin.
In Norwegen ist mir das noch nicht passiert, aber mal vor vielen Jahren als ich noch studiert habe. Da dachte ich dann nach 300m an der Kreuzung, dass irgendwas komisch ist und anders als sonst. Ich bin dann immerhin noch drauf gekommen. Jaja, so im morgentlichen Tüdel. Ich bin halt ein B-Mensch, wie es hier so nett heisst. Finde ich auch viel schöner als Nachteule. 🙂

Einen guten Abend also.

Kommentare sind geschlossen.